1Der Geschichtsunterricht von Klasse 5 bis 10 gibt oft Gelegenheit zu Exkursionen, unter anderem zur Regionalgeschichte. (Beispiel: Braunschweigisches Landesmuseum Abteilung Ur- und Frühgeschichte, WF, Thema Steinzeit, Jahrgang 5, s. Bild 1).

Was ist eigentlich Geschichte? Warum beschäftigen wir uns mit Ereignissen, die längst vorbei sind? Diese Fragen zeitleiste1werden oft von Schülern des 5. Jahrgangs gestellt, wenn sie sich mit dem für sie neuen Unterrichtsfach auseinandersetzen. Der Geschichtsunterricht findet von der 5. bis zur 10. Klasse durchgängig statt. In der Oberstufe, ab der Jahrgangsstufe 11, können Kurse auf erhöhtem Niveau und ab Sommer 2014 auch Kurse mit grundlegendem Niveau angewählt werden. Zweistündige Zusatzkurse ohne Teilnahme am Abitur werden ebenfalls angeboten.
rom1