Schuleigener Arbeitsplan

Im Kerncurriculum http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/kc_gym_englisch_nib.pdf

werden sowohl die Kenntnisse und Fertigkeiten, als auch die Haltungen und Einstellungen definiert, die die Schülerinnen und Schüler haben sollten, um verschiedensten Anforderungssituationen gewachsen zu sein. Das Fremdsprachenlernen wird dabei mit internationaler Kooperation, der politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung Europas sowie der Globalisierung verknüpft. Neben den kommunikativen Kompetenzen spielen die interkulturellen Kompetenzen und Medienkompetenzen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Im schuleigenen Arbeitsplan werden die verbindlich vorgegebenen Richtlinien konkretisiert.