Wieder einmal besuchten Grundschüler unser Schulorchester, das ihnen dank der großen Besetzung die Möglichkeit gab, die Vielfalt der Musikinstrumente unmittelbar kennenzulernen und zu erleben. Die Schüler wurden im Foyer des Dr. Oskar Sommer-Hauses von den Orchestermitgliedern empfangen, die bunt verteilt vor sich hin spielten.

04 klDie Grundschüler konnten sich die Instrumente ganz aus der Nähe anschauen und wurden ermuntert, diese auch einmal auszuprobieren.
Danach führten einige Kinder die Orchestermitglieder zur aufgebauten Sitzordnung im Musiksaal und positionierten die Musiker auf ihre Plätze, so wie sie es sich vorstellten.
Beim Hören des ersten Stückes stellte es sich aber heraus, dass einige Musiker wohl auf den falschen Plätzen saßen, denn die Musik klang etwas chaotisch. Nun wurden die richtigen Sitzplätze der Instrumente herausgefunden und somit wurden die verschiedenen Gruppen und einzelne Instrumente des Orchesters erklärt. Weiterhin demonstrierte das Orchester am Beispiel von Beethovens „Freude schöner Götterfunken“ den Aufbau eines Musikstücks. Nachdem die sehr aufmerksam zuhörenden Grundschüler mit dem Orchesterklang vertraut waren, sollten sie – mit geschlossenen Augen – einzelne Instrument an ihrem Klang erraten, was ihnen sehr gut gelang.

05 klZurück in der Grundschule schrieben einige Schülerinnen und Schüler auf, was ihnen besonders gefallen hatte:
S.: Wir wurden nett empfangen. J.: Wir durften die Spieler auf ihre Plätze setzen und hören, ob es richtig klingt, wenn sie die Noten spielen, die sich an dem Platz befinden. L: Ich fand toll, dass wir die Instrumente selbst spielen durften. J.: Mir hat gefallen, dass wir mit geschlossenen Augen die Instrumente heraushören konnten. D.: Das Stück klang toll, als alle zusammen gespielt haben. F.: Ich konnte gut verstehen, warum die Instrumente so angeordnet sind. M.: Ich fand schön, dass sie so viele verschiedene Stücke gespielt haben. J.: Mir hat der riesige Kontrabass gefallen. H.:Wir würden gerne wieder kommen.

Nicht nur den Grundschülern hat diese lebendige Musikstunde gut gefallen, auch unser Orchester hat immer viel Spaß bei diesen Veranstaltungen und reagiert gekonnt und spontan auf den nicht immer genau vorausplanbaren Ablauf der Vorführung. Vor allem gelingt es ihm immer wieder die Freude am Musizieren zu vermitteln!

03 kl(Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos)02 kl

 

 

 

01 kl