Im Rahmen ihrer Exkursion nach Hamburg besuchte die Klasse 8b am 20. Juni das Schülerlabor  Physik begreifen am Deutschen Elektronen Synchrotron (DESY) in Hamburg.
Die Radioaktivitätsexperimente wurden in Zweier- bzw. Dreiergruppen durchgeführt.

In einer ersten, etwa einstündigen Experimentierphase eigneten sich die Schülerinnen und Schüler die für das Verständnis der späteren, vertiefenden Auswahlexperimente notwendigen Grundlagenkenntnisse an. Sie machten sich mit den zur Verfügung stehenden Arbeitsmitteln und Materialien vertraut und erlernten den Umgang mit Zählrohr und Zählgerät.
In den Auswahlexperimenten konnten die Teilnehmer aus folgenden Themen wählen: Abschirmung,     Magnetfeld, Streuung, Halbwertszeit und Abstandsgesetz. Abschließend präsentierten die Gruppen die Ergebnisse ihrer Experimente. Im Weiteren konnten die Schüler eine Nebelkammer, zum Nachweis radioaktiver Strahlung, in Aktion erleben. In einem Informationsfilm wurde ihnen die Arbeit an der DESY vorgestellt.

Bild 1: Grundlagenversuche für den Umgang mit Zählrohr und Zählgerät.
Bild 1 Grundlagenversuche kl

(Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos)

 

 

 

 

 

 

Bild 2: Auswahlexperiment zur Ablenkung radioaktiver Strahlung im Magnetfeld
Bild 2 Auswahlexperiment kl