war das Motto des diesjährigen Abiturgottesdienstes an der Großen Schule. Im Zentrum stand dabei vor allem der Umgang mit unseren Flüchtlingen und der Wunsch der Schülerinnen und Schüler diese herzlich in Wolfenbüttel willkommen zu heißen.
440,00 € aus der Kollekte des Abiturgottesdienstes des  diesjährigen Abiturjahrganges des Gymnasiums Große Schule werden gespendet an den Familienentlastenden Dienst des Roten Kreuzes in Wolfenbüttel.
Mit dieser Spende soll eine Flüchtlingsfamilie aus Wolfenbüttel unterstützt werden, deren behinderte Kinder eine intensive Zusatzbetreuung benötigen.