Wer schreibt heutzutage Kinder- und Jugendbücher? Welche Menschen stecken hinter den Namen auf den Titeln?  Wie geht das, ein Buch zu schreiben? Solche und ähnliche Fragen konnten die fünften und sechsten Klassen der Großen Schule in der Woche vom 08. bis zum 13. März 2015 den Autorinnen und Autoren persönlich stellen.

01 klIm Rahmen von zweistündigen Lesungen präsentierten sich Renate Ahrens, Andreas Schlüter, Dane Rahlmeyer und Bettina Obrecht ihren jungen Leserinnen und Lesern. Sie lasen aus ihren Büchern. Viel Spannendes und Lustiges, aber auch Nachdenkliches aus der Lebenswelt von jungen Menschen war da zu hören. Das hat Lust darauf gemacht, mehr zu lesen.  
Die Schule dankt Frau Schneider von dem Freundeskreis der Stadtbücherei Wolfenbüttel für 02 kldie gute Organisation - und Frau Flachsbart, der es gelungen ist, für zwei Autoren „Ersatz“ zu schaffen, die kurzfristig absagen mussten, so dass alle Klassen eine Lesung wahrnehmen konnten. (stu)
Zum Vergrößern Linksklick auf die Fotos.



03 kl04 kl










05 kl06 kl