Studium, Zulassung, Auswahlverfahren, Studienstart:

Im optimalen Fall geht es hier nicht mehr um das Thema: Was will ich studieren, sondern wie geht´s an die Hochschule? Wie läuft die Bewerbung, welche Hürden gibt es, welche Tricks, was habe ich vielleicht noch nicht bedacht? Was sind Module, was sind Credits? Ist Studium eigentlich genau wie Schule? Was passiert, wenn ich keine Zulassung bekomme? etc.
In dieser Veranstaltung wird allen SuS angeboten einen SFBT zu machen (Studienfeldbezogener Beratungstest). Den Test führt dann der berufspsychologische Dienst der Agentur für Arbeit in der Schule durch.
Natürlich werden SuS, die noch keine konkrete Idee haben, nicht ausgeschlossen. Auch hier wird wieder die Einzelberatung in der Agentur für Arbeit angeboten.

Die Vorträge dauern zwei Schulstunden, finden in der Zeit von November bis Februar statt (je nach Lage der Vorabiklausuren), während der Vorträge können sich die Schüler für den SFBT anmelden.

Der SFBT findet ca. 2 Wochen nach der Veranstaltung statt und dauert je nach Anzahl der teilnehmenden Schüler ca. 3 Stunden (bei mehr Schülern etwas länger, da die Ergebnisse direkt im Anschluss mit den Psychologen besprochen werden).

Dieses Angebot wird durch Frau Lampe von der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt (sh. Steckbrief Frau Lampe).

Ansprechpartner: Herr Basse