Wege nach dem Abitur:

In Klasse 11 findet in der Schule eine ausführliche Orientierung zum Thema „Wege nach dem Abitur“ statt. Aufbauen soll die Veranstaltung auf die Information in Klasse 9 „Wie recherchiere ich für mich weiter, nach den Ergebnissen des BEREIT“ und die Erfahrungen des Praktikums in Klasse 10 mit einbeziehen.
Inhaltlich gibt es einen ausführlichen Überblick über die unterschiedlichen Ausbildungs- und Studienwege inklusive der Erklärung von Bachelor und Masterabschlüssen nach dem Abitur. Die SuS bearbeiten einen Interessentest zum Thema „Meine beruflichen Interessen“ und bekommen die Aufgabe, ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten zu sammeln.
An einzelnen Beispielen wird die Recherche mit Datenbanken wie BERUFENET oder Hochschulkompass erklärt.
Am Ende erhält jeder SuS neben seiner Testauswertung eine Übersicht über Wege nach dem Abitur mit Beispielen und einen Zeitplan, was als nächstes zu tun ist, mit den Kontaktdaten der Berufsberatung. Alle haben die Möglichkeit sich für die Suche nach einem Ausbildungsplatz oder dualem Studium registrieren zu lassen oder einen Beratungswunsch zum Thema Studium zu äußern.

Vorträge dauern 2 Schulstunden pro Kurs und werden am besten in der Zeit von März – Anfang Juni durchgeführt.

Dieses Angebot wird durch Frau Lampe von der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt (sh. Steckbrief Frau Lampe).

Ansprechpartner: Frau Pape